Primärliteratur


Bärfuss Lukas, „Ode an die Lehrer“ (2014). In: „Stil und Moral. Essays“. München 2018, 151-161
 
Bichsel Peter, „Die Volksschule – ein Geschäft ohne Partner“ (1969). In: “Schulmeistereien“. Darmstadt 1985, 22-28
  
Bichsel Peter, „Schreiben ist nicht ohne Grund schwer“. In: „Geschichten zur falschen Zeit“. Darmstadt 1979, 102-106
  
Bichsel Peter, „Wissen ist Widerstand“ (1981). In: „Schulmeistereien“. Darmstadt 1985, 11–21
  
Blatter Silvio, „Zunehmendes Heimweh“. Frankfurt/Main 1978
 
Burkart Erika, „Die Vikarin. Bericht und Sage“. Zürich 2006
  
Camenisch Arno, „Herr Anselm“. Schupfart 2019
 
De Weck Roger, „Was des Lohns wert ist“. In: Tagesanzeiger-Magazin 14 (2002), 11
 
Flükiger Isabelle, „Bestseller“ (2011). Zürich 2013
 
Gotthelf Jeremias, „Leiden und Freuden eines Schulmeisters. Erster Teil“ (1838). Erlenbach-Zürich 1978
 
Haller Christian, „Das unaufhaltsame Fliessen“. München 2017
 
Hürlimann Thomas, „Die pädagogische Provinz“. In: „Der Sprung in den Papierkorb“. Zürich 2008, 103-111
 
Meier Helen, „Lichtempfindlich“ (1984). In: „Uebung im Torkeln entlang des Falls. Ein Lesebuch.“ Hg. von Charles Linsmayer. Frauenfeld 2017, 73-87
 
Pusterla Fabio, „Zur Verteidigung der Schule“ (2008). Zürich 2010
 
Rohner Viola, „Unkraut“. Zürich 2002
 
Saner Hans, «Der Lehrer und die Politik». In: «Zwischen Politik und Getto. Über das Verhältnis des Lehrers zur Gesellschaft». Basel 1977, 33-59
Stamm Peter, „Der letzte Romantiker“. In: „Seerücken. Erzählungen“. Frankfurt/Main 2012, 131-146
 
Steiner Tabea, „Balg“. Luzern 2019
 
Storz Claudia, „Geschichte mit drei Namen. Erzählungen“. Zürich 1986
 
Weinmann Simone, „Die Erinnerung an unbekannte Städte“. München 2021

Sekundärliteratur 


Erhardt Matthias, „Lehrerfiguren der deutschen Literatur in ihrer Bedeutung für die Schulpädagogik“. In: Erhardt Matthias, Hörner Frank, Uphoff Ina Katharina und Witte Egbert (Hg.), „Der skeptische Blick. Unzeitgemässe Sichtweisen auf Schule und Bildung“. Wiesbaden 2011, 251-272

 
Grunder Hans-Ulrich (Hg.), „‘Der Kerl ist verrückt!‘ Das Bild des Lehrers und der Lehrerin in der Literatur und in der Pädagogik“. Zürich 1999 


Grunder Hans-Ulrich, „Schulwesen: Schulgesetze und Reformbestrebungen“. In: Historisches Lexikon der Schweiz, Version vom 21.11. 2012, online Schulwesen (hls-dhs-dss.ch), konsultiert am 14.10.2022
 

Gumbrecht Hans-Ulrich, „Stimmungen lesen. Über eine verdeckte Wirklichkeit von Literatur“. München 2011
 
Koller Hans-Christoph und Rieger-Ladich Markus (Hg.), „Grenzgänge. Pädagogische Lektüren zeitgenössischer Romane“. Bielefeld 2005
 
Koller Hans-Christoph, „Bildung als Textgeschehen. Zum Erkenntnispotenzial literarischer Texte“. In: Zeitschrift für Pädagogik 60 (2014), 322-349

 
 Oelkers Jürgen, „Die Herausforderung der Wirklichkeit durch das Subjekt. Literarische Reflexionen in pädagogischer Absicht“. Weinheim/München 1985

 
Rieger-Ladich Markus, „Erkenntnisquellen eigener Art? Literarische Texte als Stimulanzien erziehungswissenschaftlicher Reflexion“. In: Zeitschrift für Pädagogik 60 (2014), 350-367

 
Rieger-Ladich Markus, „Fremde Welten erkunden. Über den Roman als Erkenntnismedium“. In: Schulblatt Nidwalden (2015), Heft 3

 
Rorty Richard, „Der Roman als Mittel zur Erlösung aus der Selbstbezogenheit». In: Küpper Joachim und Menke Christoph (Hg.), «Dimensionen ästhetischer Erfahrung». Frankfurt/Main 2003, 49-66

 
Rüdenauer Ulrich, «Lehrer am Rande des Nervenzusammenbruchs». In: «Zeit online», 25.4.2012

 
Szabó János, «Erzieher und Verweigerer. Zur deutschsprachigen Gegenwartsprosa der Schweiz». Würzburg 1989 

 

Weitere Literatur 


Adorno Theodor W., «Tabus über dem Lehrberuf». In: «Erziehung zur Mündigkeit. Vorträge und Gespräche mit Hellmut Becker 1959-1969». Hg. Von Gerd Kadelbach. Frankfurt/Main 1971

 

Adorno Theodor W., «Negative Dialektik». In: Gesammelte Schriften 6. Hg. von Rolf Tiedemann. Frankfurt/Main 1997 


Beljan Jens, «Schule als Resonanzraum und Entfremdungszone». Weinheim/Basel 2019 

 

Bichsel Peter, «Auskunft für Leser». Hg. von Herbert Hoven. Darmstadt 1984 

 

Bichsel Peter, «Was wäre, wenn? Ein Gespräch mit Sieglinde Geisel». Zürich 2018
 
Brecht Bertolt, Briefe 1. In: Werke. Grosse kommentierte Berliner und Frankfurter Ausgabe. Hg. von Werner Hecht et al. Bd. 28. Frankfurt/Main 1998

 

Bucher Beat, «Räsonieren und Resonieren. Gespräche über die Pädagogische Hochschule Luzern und ihre Entwicklung mit Hans-Rudolf Schärer, Gründungsrektor». Luzern 2020 (www.phlu.ch/buchgabe
 

Dürrenmatt Friedrich, «Die Heimat im Plakat. Ein Buch für Schweizer Kinder». Zürich 1963 


ETH Zürich, «Verhalten von 10-15-Jährigen. Weniger aggressiv dank guter Beziehung». Medienmitteilung vom 9. August 2016 

 

Hattie John, «Lernen sichtbar machen». Übersetzt von Beywl Wolfgang und Zierer Klaus. Baltmannsweiler 2013. Englische Originalausgabe: «Visible Learning. A Synthesis of over 800 Meta-Analyses relating to Achievement ». London 2008
 
Hürlimann Thomas, «Einsiedeln. Thomas Hürlimann erzählt seine Kindheit und Jugend im Kloster». Compact Disc. Wyk auf Föhr 2020
 
Hürlimann Thomas, «Der Rote Diamant». Frankfurt/Main 2022

 
Kohlberg Lawrence, «Der ‘Just Community’-Ansatz der Moralerziehung in Theorie und Praxis». In: Oser Fritz, Fatke Reinhard und Höffe Otfried (Hg.), «Transformation und Entwicklung». Frankfurt/Mai 1986, 21-55 

 

Krammer Kathrin, Zutavern Michael, Joller Klaus, Lötscher Hanni und Senn Werner, „Referenzrahmen Ausbildung Lehrpersonen: Professionskompetenzen, Handlungsfelder, Kompetenzaspekte“. Pädagogische Hochschule Luzern 2013
 
Lenz Siegfried, „Das Vorbild. Roman“. Hamburg 2022 (Erstdruck 1973)


McCourt Frank, «Tag und Nacht und auch im Sommer. Erinnerungen». München 2006 

 

Musil Robert, Briefe 1901 – 1942, Band I. Hg. von Adolf Frisé. Hamburg 1981 

 

Reichenbach Roland, «Es gibt Dinge, über die man sich einigen kann, und wichtige Dinge. Zur pädagogischen Bedeutung des Dissenses». In: Zeitschrift für Pädagogik 46 (6), 795-808 

 

Rosa Hartmut, «Resonanz. Eine Soziologie der Weltbeziehung». Frankfurt/Main 2016 

 

Rosa Hartmut, «Ueber Resonanz». In: «Die Presse», Ausgabe vom 17. März 2018 

 

Rosa Hartmut und Endres Wolfgang, «Resonanzpädagogik. Wenn es im Klassenzimmer knistert». Weinheim/Basel 2016 

 

Roth Heinrich, «Pädagogische Anthropologie». Hannover 1971 

 

Schärer Hans-Rudolf und Zutavern Michael (Hg.), «Das professionelle Ethos von Lehrerinnen und Lehrern. Perspektiven und Anwendungen». Münster 2018
 
Sloterdijk Peter, «Lernen ist Vorfreude auf sich selbst. Peter Sloterdijk im Gespräch mit Reinhard Kahl über den Abschied vom Ernstfall und die Entprofessionalisierung der Schule». In: Pädagogik 53 (2001), 40-45

 

Walser Robert, «Fritz Kochers Aufsätze. Kritische Edition und Reprint der Erstausgabe». Hg. von Heerde Hans-Joachim, von Reibnitz Barbara und Sprünglin Matthias. Basel und Frankfurt/Main 2010 

 

Weinert, Franz E., «Leistungsmessung in Schulen». Weinheim/München 2002