Hans-Rudolf Schärer


Prof. Dr., Studium der Germanistik und Romanistik in Zürich, Paris und Siena. Wissenschaftliche Tätigkeit als Assistent an der Universität Zürich. Lehrer für Deutsch und Französisch an der Kantonsschule Luzern und Lehrbeauftragter an der universitären Hochschule Luzern. Leiter der Gruppe Lehrerinnen- und Lehrerbildung im Bildungs- und Kulturdepartement des Kantons Luzern. Von 2001 bis zur Pensionierung 2020 Gründungsrektor der Pädagogischen Hochschule Luzern und von 2014 bis 2020 Präsident der Kammer Pädagogische Hochschulen der Schweizerischen Rektorinnen- und Rektorenkonferenz swissuniversities.